Das Prüfverfahren zur BITV


Sie sind hier: BITV-Test > Prüfergebnisse für Webauftritte (Alle Tests) > Transparenzportal Hamburg


Das WCAG-Ergebnis dieses Tests ist nicht öffentlich.

Blättern: zum ersten Test zum vorhergehenden Test zum nächsten Test zum letzten Test

Transparenzportal Hamburg

Prüfung

  • Standard: Web Content Accessibility Guidelines 2.1
  • Konformitätsstufe: AA
  • Startadresse: http://transparenz.hamburg.de/
  • Prüfstelle: BIK-Beratungsstelle Hamburg
  • Prüfer/in: Petra Kowalewski,
  • Prüfdatum: 25.09.2018

Ergebnis

0 von 4 Seiten WCAG-konform

Bewertung und Anmerkungen zu einzelnen Prüfschritten

60 Prüfschritte prüfen 50 Erfolgskriterien der WCAG.

Nicht erfüllt sind 5 von 48 Prüfschritten:

  • Prüfschritt 1.1.1a - Alternativtexte für Bedienelemente

    Seite 1: nicht WCAG-konform
    • Betr. alle Seiten mit redaktionellen Inhalten (hier Seite 1 und 2), Teaserbilder für Artikel, z.B. unter "Über das Transparenzportal": In den Alternativtexten (alt-Attribut) stehen neben der Bildbeschreibung auch Angaben zu den Bildquellen z.B. "/ www.mediaserver.hamburg.de / ". Der Alternativtext ist nur für die Bildbeschreibung vorgesehen.
    • Der Schalter zum Schließen der Grafiken (Linkziele der "Urheber der Bilder" am Ende der Seite) benötigt eine Textalternative. Das title-Attribut ist nicht ausreichend, weil es von vielen Screenreadern nicht ausgegeben wird.
    Seite 2: nicht WCAG-konform

    Siehe Seite 1.

    Seite 3: nicht WCAG-konform
    • Die Vor- und Zurückschalter der angezeigten Seiten über und unter den Suchergebnissen (<< / >>) haben keine Textalternativen.
    • Die Grafiken für Dokumente vor jedem Suchergebnis haben den nichtssagenden Alternativtext "Datentyp". Richtig wäre, entweder das Linkziel in den Alternativtext zu schreiben oder die Grafik gemeinsam mit dem daneben stehenden Text mit demselben Linkziel zu verlinken und der Grafik einen leeren Alternativtext zu geben (#alt=""#).
    Seite 4: WCAG-konform
  • Prüfschritt 1.1.1b - Alternativtexte für Grafiken und Objekte

    Seite 1: nicht WCAG-konform
    • Panorama-Bild im Kopfbereich: Hier und auf Seite 2 wird ein nichtssagender Alternativtext verwendet. Auf Seite 3 und 4 ist der Text für das gleiche Bild gut.
    • Auf Seiten 1 und 2 ist ein nicht verlinktest Logo mit der Textalternative "Logo hamburg.de Zur Startseite".
    • Die Links unter "Urheber der Bilder" öffnen jew. eine vergrößerte Ansicht der Bilder. In dieser Ansicht haben die Bilder durchgängig leere Alternativtexte (#alt=""#)
    Seite 2: nicht WCAG-konform

    Siehe Seite 1.

    Seite 3, 4: WCAG-konform
  • Prüfschritt 3.3.1a - Fehlererkennung

    Seite 3: nicht WCAG-konform

    Betrifft die erweiterte Suche:
    Wenn bei Datentyp, Format, Lizenz, Informationsgegenstand oder Kategorie keine Auswahl getroffen wurde, erscheint nach Auslösen von "Suche" eine Fehlermeldung. Nach der Überschrift sind 2 Umbrüche (br) um den Abstand zu den Fehlermeldungen zu schaffen. Auch über dem "Schliessen"-Button sind 2 Umbrüche. Die Fehlermeldungen sind nur über die Pfeiltaste erreichbar. Nach der Überschrift gibt ein Screenreader 2 Mal "leer" aus. Es entsteht der Eindruck, es seien keine Fehlermeldungen vorhanden.
    Nach Erscheinen der Fehlermeldung ist es nicht möglich wie erwartet, über die Tab-Taste zu navigieren. Mit der Pfeiltaste kann bis ans Ende der Seite im ausgegrauten Hintergrund navigiert werden. Erst dann gelangt man (über die Pfeiltaste) zu der Fehlermeldung und kann den Button "Schliessen" auslösen.
    Nach Erscheinen der Fehlermeldung sollte der Fokus auf den Dialog gesetzt werden (siehe dazu https://www.w3.org/WAI/tutorials/forms/notifications/).
    Die Fokushervorhebung für den "Schließen"- Button sollte deutlicher sein.

    Dieselbe Fehlermeldung erscheint, wenn mit einer fehlenden Angabe das Kalender-Symbol (Datepicker) aktiviert wird.

    Die Fehlermeldung bei Eingabe eines ungültigen Datums ist für Screenreadernutzer nicht zugänglich. Siehe dazu https://www.w3.org/WAI/tutorials/forms/notifications/

    Seite 1, 2, 4: nicht anwendbar
  • Prüfschritt 4.1.1a - Korrekte Syntax

    Seite 1, 2: nicht WCAG-konform
    Seite 3, 4: WCAG-konform
  • Prüfschritt 4.1.2a - Name, Rolle, Wert verfügbar

    Die Ausgabe des autocomplete-input bei Eingabe eines Suchbegriffs ist auf Englisch (z.B. "10 results are available, use up and down arrow keys to navigate.") Mit deutscher Aussprache, ist das mit einem Screenreader nicht zu verstehen.

    Seite 3: WCAG-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    • Die Layouttabellen in der erweiterten Suche "Informationsgegenstand" und "Kategorien" sollten mit role="presentation" ausgezeichnet sein. Die Tabellenposition wird in Screenreadern ausgegeben. Das ist hier nicht sinnvoll.
    • Suchergebnisse einschränken: Der Zustand der Filter-Listen wird nicht mittels aria-expanded vermittelt.
    Seite 4: WCAG-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 1: nicht WCAG-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    • Menü "Top-Services" (Kopfzeile): Keine geeigneten Auszeichnungen vorhanden, die das Element beschreiben (denkbar wäre hier role=navigation oder menubar).
    • Copyright-Box: Der Zustand (Ein- bzw. Ausgeklappt) wird nicht mittels aria-expanded vermittelt.
    • Die Lightboxen (Linkziele der "Urheber der Bilder" am Ende der Seite) sollten z.B. mit role="dialog" ausgezeichnet sein (siehe dazu auch Prüfschritt 2.4.3a "Schlüssige Reihenfolge bei der Tastaturbedienung").
    Seite 2: nicht WCAG-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.
    Siehe Seite 1.

Erfüllt sind 31 von 48 Prüfschritten:

Nicht anwendbar sind 12 von 48 Prüfschritten:

Blättern: zum ersten Test zum vorhergehenden Test zum nächsten Test zum letzten Test