Das Prüfverfahren zur BITV


Sie sind hier: BITV-Test > Prüfergebnisse für Webauftritte (Alle Tests) > Städteregion Aachen Bürgerportal


Blättern:

Städteregion Aachen Bürgerportal

Prüfung

Ergebnis

Punkte: 93,75 von 100 (gut zugänglich)

Prüfberichte

Prüfbericht vom 15.09.2017, 10:18 (PDF)

Geprüfte Seiten

Seite 1 (Startseite)

Seite 2 (Benutzerkonto erstellen)

Seite 3 (Suchergebnisse)

  • Titel: StädteRegion A-Z - Bürgerportal StädteRegion Aachen
  • URL: https://bportal.staedt[...]aximized&p_p_mode=view
  • Anmerkungen:

    Auf die Seite gelangt man über den Menüpunkt "StädteRegion A-Z" der Hauptnavigation. Auf der A-Z Seite den Suchbegriff Inklusion eingeben.

  • Punkte: 97

Seite 4 (Benutzerprofil)

Bewertung und Anmerkungen zu einzelnen Prüfschritten

Teilweise erfüllt ist 1 von 49 Prüfschritten:

Eher erfüllt sind 8 von 49 Prüfschritten:

  • Prüfschritt 1.3.1a - HTML-Strukturelemente für Überschriften

    • Die Auszeichnuing des Bereichs Quicklinks mit H1 sollte überdacht werden. Die H1 sollte eher den jeweis seitenspezifischen Hauptinhalt beschreiben, oder aber in einer konsequenten Hierarchie von (ggf. versteckten) Bereichsüberschriften (Navigation, Inhalt usw.) genutzt werden, ein Ansatz, der hier nicht verfolgt wird.
    • Die Links zu Impressum, Datenschutz und Kontakt sind semantisch der Überschrift "Social Media" (H2) untergeordnet. Es wäre besser diesem Bereich eine (versteckte) H2 voranzustellen.
    Seite 1: eher erfüllt

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 2: eher erfüllt

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 3: eher erfüllt

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 4: eher erfüllt

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Punktabzug: 0,75 Punkte

  • Prüfschritt 1.3.1h - Beschriftung von Formularelementen programmatisch ermittelbar

    Seite 4: nicht erfüllt

    Betrifft alle Eingabefelder: Die Label sind nicht mit den Eingabefeldern verknüpft. Im Screenreader wird dadurch nur "Eingabefeld" ausgegeben, nicht aber was dort eingegeben werden soll.

    • Die genannten Label tragen auch kein gleichlautendes title- oder aria-label-Attribut, das sie bei nicht-visueller Nutzung zugänglich beschriften würde.
    • Bei fehlenden Eingaben sind die erzeugten und rechts von den Feldern platzierten Fehlermeldungen nicht über geeignete Attribute wie aria-describedby oder aria-labelledby mit den Eingabefeldern verknüpft; sie werden auch nicht innerhalb des (hier ohnehin nicht über das for-Attribut verknüpften) Labels platziert.
    Seite 2: teilweise erfüllt

    Fehlermeldungen sind nicht mit dem zugehörigen Eingabefeld verknüpft oder Teil des Labels. Die Nutzung von role=alert kann das nicht kompensieren, denn die Fehlermeldung wird nach unrichtigen Eingaben weder beim Weitertabben noch beim Aktivieren von Speichern ausgegeben (NVDA, Firefox). Grund ist evtl., dass die Meldung bzw. die Rolle alert nicht neu eingefügt wird, sondern bereits beim ersten Laden der Seite im Quelltext vorhanden ist und nur sichtbar gemacht wird.

    Seite 1, 3: erfüllt

    Punktabzug: 0,75 Punkte

  • Prüfschritt 1.4.3a - Kontraste von Texten ausreichend

    • Betr. Kombi Grün (ACC30F) / Weiß f. Hauptüberschriften (auch Social Media Icons). Der Kontrast liegt nur bei 2,0:1. Der Styleswitcher mit Kontrastansicht kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Standardansicht einen Mindestkontrast von 3:1 für große bzw. fette Schrift bzw. 3,5:1 für normale Schrift erfüllt.
    • Nur Firefox, Platzhaltertexte (betr. Suchfunktion): Hier wird der Text automatisch gedimmt und erfüllt nicht mehr die Anforderungen.
      (Fix: ::-moz-placeholder {opacity: 1;})
    Seite 3: teilweise erfüllt

    Betrifft hier die meisten Überschriften und auch die Links "alle Ergebnisse anzeigen".

    Seite 1, 2, 4: eher erfüllt

    Punktabzug: 0,75 Punkte

  • Prüfschritt 2.4.2a - Sinnvolle Dokumenttitel

    Seite 2: eher erfüllt

    Der Titel der Seite (https://bportal.staedteregion-aachen.de/login) für die Anmeldung ist identisch mit dem Titel der Seite (https://bportal.staedteregion-aachen.de/login?p_p_id=58&p_p_lifecycle=0&p_p_state=maximized&p_p_mode=view&p_p_col_id=column-2&p_p_col_count=1&saveLastPath=false&_58_struts_action=%2Flogin%2Fcreate_account) für die Erstellung eines Benutzerkontos.

    Seite 1, 3, 4: erfüllt

    Punktabzug: 0,5 Punkte

  • Prüfschritt 2.4.3a - Schlüssige Reihenfolge bei der Tastaturbedienung

    Seite 4: teilweise erfüllt

    Tab-Darstellung: Bei Auswahl eines der Reiter unter "Benutzerprofil" in Mozilla Firefox springt der Fokus nicht wie erwartet zu dem ersten Formularfeld, sondern erst immer zurück zum Anfang der Liste "Allgemein", fokussiert dann die restlichen 3 Listeneinträge "Kennwort", Adresse" und "Firma" und springt dann erst ins erste Formularfeld.
    Siehe dazu auch: 4.1.2a "Name und Rolle von Bedienelementen verfügbar".

    Seite 2: erfüllt

    Werden die Pflichtfelder nicht ausgefüllt, sollte der Fokus nach Auslösen von "Speichern" an den Anfang des Formulars springen. Siehe Bewertung PS 3.3.1a Fehlererkennung

    Seite 1, 3: erfüllt

    Punktabzug: 0,5 Punkte

  • Prüfschritt 3.3.1a - Fehlererkennung

    Seite 2: teilweise erfüllt
    • Die Fehlermeldungen "Dieses Feld ist erforderlich" bei den Feldern Vor- und Nachname sind unspezifisch - sie sind auch über den Kontext des Feldes nicht leicht zuzuordnen, da sie nicht mit dem Feld verknüpft oder Teil des (umgeschriebenen) Labels sind (Letzeres ist bewertet in Prüfschritt 1.3.1h "Beschriftung von Formularelementen programmatisch ermittelbar").
    • Werden die Pflichtfelder nicht ausgefüllt, sollte der Fokus nach Auslösen von "Speichern" nicht weiter, sondern an den Anfang des Formulars springen, um damit die Notwendigkeit einer weiteren Bearbeitung deutlich zu machen.
    Seite 4: erfüllt
    Seite 1, 3: nicht anwendbar

    Punktabzug: 0,5 Punkte

  • Prüfschritt 3.3.2a - Beschriftungen von Formularelementen vorhanden

    Seite 2: eher erfüllt

    Beim Datumseintrag im Feld Geburtstag gibt es nur einen impliziten Hinweis auf das Datumseingabeformat in der Textvorbelegung. Besser wäre das Akzeptieren (und automatische Konvertieren) anderer gängiger Formate. Bei der Nutzung anderer Datumsformate gibt es keinen Hinweis, stattdessen wird das aktuelle Datum verwendet.

    Seite 4: eher erfüllt
    • Die Bedeutung des * ist nicht klar. Das Konto ist bereits mit den Daten gespeichert, die bei der Anmeldung hinterlegt wurden. Versucht man Daten zu ändern, ist dies nur speicherbar, wenn ALLE *-Felder unter einem Reiter einen Eintrag haben, obwohl das Konto bereits ohne diese Daten existiert. Die Bedeutung des * sollte am Anfang des Formulars erklärt werden.
    • Die Formatangabe für das Geburtsdatum steht nicht vor dem Eingabefeld und ist für assistive Technologien nicht zugänglich.
    Seite 1, 3: erfüllt

    Punktabzug: 0,75 Punkte

  • Prüfschritt 4.1.2a - Name, Rolle, Wert verfügbar

    • Der Zustand (erweitert/reduziert) des Hamburger Symbols in der Mobilen Ansicht sollte über aria-expanded vermittelt werden.
    • Der Zustand von "Schrift vergrössern" wird auch im geöffnet Zustand als "reduziert" ausgegeben. Ist es einmal geöffnet, schließt es sich nicht automatisch beim Weitertabben und lässt sich darüber hinaus per Tastatur gar nicht mehr schließen.
    Seite 1: eher erfüllt

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 2: eher erfüllt

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 3: eher erfüllt

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 4: teilweise erfüllt
    • Siehe allgemeine Anmerkungen.
    • Tab-Darstellung: Keine relevanten ARIA Auszeichnungen vorhanden. Siehe Beispiel und Beschreibung http://w3c.github.io/aria-practices/ 2.23 Tabs.

    Punktabzug: 0,75 Punkte

Erfüllt sind 27 von 49 Prüfschritten:

Nicht anwendbar sind 13 von 49 Prüfschritten:

Blättern: