Das Prüfverfahren zur BITV


Sie sind hier: BITV-Test > Prüfergebnisse für Webauftritte (Alle Tests) > Rundfunkbeitrag


Blättern:

Rundfunkbeitrag

Prüfung

Anmerkungen zur Dokumentation

Die Anmerkungen zu den einzelnen Seiten eines Prüfschritts sind zusätzlich zu den allgemeinen Angaben des Prüfschritts zu verstehen.

Ergebnis

Punkte: 91,75 von 100 (gut zugänglich)

Prüfberichte

Prüfbericht vom 14.03.2017, 11:51 (PDF)

Geprüfte Seiten

Seite 1 (Startseite)

Seite 2 (Anmeldung einer Wohnung)

Seite 3 (Daten ändern)

Seite 4 (Informationen für Bürgerinnen und Bürger)

Seite 5 (Suche)

Bewertung und Anmerkungen zu einzelnen Erfolgskriterien

Eher nicht erfüllt ist 1 von 50 Prüfschritten:

Teilweise erfüllt sind 2 von 50 Prüfschritten:

  • Prüfschritt 1.1.1a - Alternativtexte für Bedienelemente

    Das zur Startseite verlinkte Logo, die Suchen-Schaltfläche und die Pfeile zum Blättern am rechten Seitenrand sind Hintergrundgrafiken und besitzen keine Textalternative.
    Die Bedeutung dieser Mängel wird dadurch verringert, dass ein zum Logo benachbarter Link zur Startseite zugänglich ist, das Suchen-Eingabefeld semantisch klar ist und mit der Eingabetaste die Suche gestartet werden kann und die Pfeile zum Blättern aus der Tabulatorreihenfolge herausgenommen wurden und die Funktion der Browser selbst anbietet.
    Responsive Ansicht:
    Das zur Startseite verlinkte Logo und die Suchen-Schaltflächen sind Hintergrundgrafiken, die keine Textalternative besitzen. Anders als in der Normal-Ansicht gibt es keinen redundanten Link zur Startseite. Suchen-Schaltfläche: siehe Normal-Ansicht.

    Seite 2: teilweise erfüllt

    Zusätzlich sind die Fragezeichen-Symbole zum Einblenden von Hilfetexten Hintergrundgrafiken ohne Textalternative.

    Seite 3: teilweise erfüllt

    s. S. 2

    Seite 5: teilweise erfüllt

    Zusätzlich sind die Pfeile zum Blättern in der Pagination Hintergrundgrafiken, die keine Textalternative besitzen.

    Seite 1: eher erfüllt
    Seite 4: teilweise erfüllt

    Punktabzug: 1,5 Punkte

  • Prüfschritt 1.4.3c - Inhalte bei benutzerdefinierten Farben erkennbar

    Das Logo und die Suchen-Schaltfläche sind nicht mehr sichtbar.
    Responsive Ansicht:
    Das Logo ist der einzige Link zur Startseite.

    Seite 2: eher nicht erfüllt

    Zusätzlich ist die Markierung des aktuellen Prozessschritts, der Fokus der Schaltflächen und der Radiobuttons sowie die Auswahl eines Radiobuttons nicht mehr sichtbar. Der Prozess ist, ohne die Auswahl der Radiobuttons erkennen zu können, nicht sinnvoll bedienbar.

    Seite 3: eher nicht erfüllt

    s. S. 2

    Seite 1, 4, 5: teilweise erfüllt

    Punktabzug: 1 Punkt

Eher erfüllt sind 9 von 50 Prüfschritten:

  • Prüfschritt 1.3.1a - HTML-Strukturelemente für Überschriften

    Seite 2: eher erfüllt

    Der Abschnitt "Die von Ihnen angegeben Daten..." im Schritt 5 "Bestätigung" ist inkorrekt als Überschrift augezeichnet.

    Seite 3: eher erfüllt

    Schritt 4 s. S. 2 analog

    Seite 5: eher erfüllt

    Die Pagination ist nicht durch eine Überschrift erschlossen und ist somit semantisch dem letzten Suchtreffer auf der Seite zugeordnet.

    Seite 1, 4: erfüllt

    Punktabzug: 0,75 Punkte

  • Prüfschritt 1.3.2b - Sinnvolle Reihenfolge

    Seite 2: eher erfüllt

    Die einblendbaren Hilfetexte (z.B. zum Feld "Adresszusatz") stehen im HTML-Code nicht unmittelbar nach dem Begriff und der Fokus wird nicht dorthin versetzt.

    Seite 3: eher erfüllt

    Die einblendbaren Glossar- und Hilfetexte (z.B. zum Feld "Beitragsnummer") stehen im HTML-Code nicht unmittelbar nach dem Begriff und der Fokus wird nicht dorthin versetzt.

    Seite 4: eher erfüllt

    Die einblendbaren Glossartexte (z.B. zum Begriff "Wohnung") stehen im HTML-Code nicht unmittelbar nach dem Begriff und der Fokus wird nicht dorthin versetzt.

    Seite 1, 5: erfüllt

    Punktabzug: 0,75 Punkte

  • Prüfschritt 1.4.3b - Kontraste von Grafiken ausreichend

    Seite 2: eher erfüllt

    Radiobuttons IST: 1,61:1, SOLL: 4,5:1

    Seite 3: eher erfüllt

    s. S. 2

    Seite 1, 4, 5: erfüllt

    Punktabzug: 0,5 Punkte

  • Prüfschritt 2.4.1a - Inhaltsbereiche strukturiert

    Die Seiten sind mit den nativen HTML5-Elementen main und footer nur teilweise strukturiert. Die Navigation und der Kopfbereich müssen auch ausgezeichnet werden.
    Der Seitenpfad oder Breadcrumbtrail sollte auf geeignete Weise, etwa durch ein aria-label "Seitenpfad" oder "Sie sind hier", benannt sein.

    Seite 2: teilweise erfüllt

    Zusätzlich wird der iFrame, in dem die Formulare geladen werden, auf 2 unterschiedliche Weisen mit unterschiedlichen title versorgt: im title-Attribut des iframe-Tags und im title-Tag des iFrames selbst. Im 1. Fall wird der title "Extern eingebundenes Formular" vergeben, im 2. Fall der Name des aktuellen Prozessschritts (Ausnahme: im 2. Prozessschritt wird der Name des 3. Schritts angegeben). NVDA 2016.4 liest den title der 1. Methode und JAWS 17 den der 2. Methode vor.
    Die Bezeichnungen der 2. Methode liefern abgesehen von der Ausnahme (siehe oben) ausreichend Informationen über den Kontext, die der 1. Methode nicht.

    Seite 3: teilweise erfüllt

    Zusätzlich werden die title des iFrames nach demselben Prinzip wie bei Seite 2 aber ohne Fehler bei der 2. Methode vergeben.

    Seite 1, 4, 5: eher erfüllt

    Punktabzug: 0,5 Punkte

  • Prüfschritt 2.4.4a - Aussagekräftige Linktexte

    Seite 5: eher erfüllt

    Die Suchtreffer enthalten 3 Links mit dem Linktext "Kontakt". Ursache ist die Benennung von 3 unterschiedlichen Seiten mit demselben Dokumenttitel.

    Seite 2: erfüllt

    Hinweis: Die Link-Texte "Korrigieren" (4. Schritt "Zusammenfassung) sind nicht leicht dem Kontext, etwa den Überschriften z.B. "Persönliche Daten", zuzuordnen. Hilfreich für Screenreader-Nutzer wäre hier die Erweiterung des Linktextes auf "Persönliche Daten korrigieren" bzw. "Wohnung korrigieren" evtl. auch durch Nutzung zugänglich verstecker Linktexte.

    Seite 3: erfüllt

    s. S. 2

    Seite 1, 4: erfüllt

    Punktabzug: 0,25 Punkte

  • Prüfschritt 3.1.2b - Anderssprachige Wörter ausgezeichnet

    Das Wort "Sitemap" muss ausgezeichnet werden.

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: eher erfüllt

    Punktabzug: 0,25 Punkte

  • Prüfschritt 3.3.1a - Fehlermeldungen hilfreich

    Seite 2: eher erfüllt

    Der Cursor wird in das fehlerhaft ausgefüllte Feld gesetzt, aber ein Screenreader-Nutzer wird nicht selbständig auf die Fehlermeldung aufmerksam. Ein Hinweis in der Feldbeschriftung oder die automatische Ausgabe des Fehlertextes über eine WAI ARIA-Technik ist hilfreich.

    Seite 3: eher erfüllt

    s. S. 2

    Seite 1, 4, 5: nicht anwendbar

    Punktabzug: 0,5 Punkte

  • Prüfschritt 4.1.1b - Verzicht auf veraltete Elemente und Attribute

    Seite 2: eher erfüllt

    Das language-Attribut des script-Elements ist veraltet.

    Seite 3: eher erfüllt

    s. S. 2

    Seite 4: eher erfüllt

    s. S. 2

    Seite 5: eher erfüllt

    s. S. 2

    Seite 1: erfüllt

    Punktabzug: 0,25 Punkte

  • Prüfschritt 4.1.2a - Name und Rolle von Bedienelementen verfügbar

    Hinweis für alle Seiten:
    Der Suche-Button (Lupensymbol) ist semantisch nicht als Bedienelement ausgezeichnet (span class="icon-lupe form-control-feedback" title="Suche starten"). Allerdings kann das Abschicken der Suche auch durch die Eingabe-Taste erfolgen.

    Seite 1: eher erfüllt

    Die Akkordeons "Bürger", "Unternehmen" und "Einrichtungen des Gemeinwohls" besitzen keine Semantik, ob sie geschlossen oder geöffnet sind.

    Seite 2: eher erfüllt

    Der Bereich "Zumeldung einer weiteren Wohnung" im Schritt "2. Wohnung" besitzt keine Semantik, ob er geschlossen oder geöffnet ist.

    Seite 3: eher erfüllt

    Den Bereichen "Person/Firma", "Wohnung/Betriebsstätte", "Zahlungsweise" im Schritt "2. Änderung" fehlt eine Semantik, ob sie geschlossen oder geöffnet sind.
    Hinweis: Die Fehlermeldung "Sie haben bisher keine Änderungen eingegeben" könnte mit einer WAI ARIA-Technik für Screenreader-Nutzer automatisch ausgegeben werden.

    Seite 4: eher erfüllt

    Die Akkordeons "Singles, Familien und Wohngemeinschaften", "Studierende, Azubis und Schüler" usw. besitzen keine Semantik, ob sie geschlossen oder geöffnet sind.

    Seite 5: erfüllt

    Punktabzug: 0,5 Punkte

Erfüllt sind 28 von 50 Prüfschritten:

  • Prüfschritt 1.1.1b - Alternativtexte für Grafiken und Objekte

    Seite 2, 3, 4: erfüllt
    Seite 1, 5: nicht anwendbar
  • Prüfschritt 1.1.1d - Alternativen für CAPTCHAs

    Seite 2, 3: erfüllt
    Seite 1, 4, 5: nicht anwendbar
  • Prüfschritt 1.3.1b - HTML-Strukturelemente für Listen

    Seite 1: erfüllt

    Hinweis: Die Reihe der Bedienelemente "Bürgerinnen und Bürger": "Wohnung anmelden", "Daten ändern" etc., bei "Unternehmen und Institutionen": "Service-Portal", "Daten ändern", "Unternehmen anmelden" etc., "Einrichtungen des Gemeinwohls": "Service-Portal", "Daten ändern", "Einrichtungen anmelden" könnten als Liste ausgezeichnet werden.

    Seite 4: erfüllt

    Hinweis: Die Reihe der Bedienelemente "Daten ändern", "Kontaktformular", "Infomaterialien" und "Weitere Sprachen" könnte als Liste ausgezeichnet werden.

    Seite 2, 3, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 1.3.1d - Inhalte gegliedert

    Seite 2: erfüllt

    Hinweis: Die Weiter-Schaltfläche im Schritt "3. Zahlungsweise" sollte in das fieldset eingebunden werden.
    Hinweis: Die Kennzeichnung des aktuellen Prozessschritts über die Markierung des Registerreiters ist eine rein optische Kennzeichnung. Die semantische Kennzeichnung erfolgt auf 2 andere Methoden, die nicht unkritisch sind (Bewertung erfolgt in Prüfschritt "2.4.1a Inhaltsbereiche strukturiert").

    Seite 3: erfüllt

    s. S. 2

    Seite 1, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 1.3.1g - Kein Strukturmarkup für Layouttabellen

    Seite 2, 3: erfüllt
    Seite 1, 4, 5: nicht anwendbar
  • Prüfschritt 1.3.2a - Layouttabellen linearisierbar

    Seite 2, 3: erfüllt
    Seite 1, 4, 5: nicht anwendbar
  • Prüfschritt 1.3.3a - Ohne Bezug auf sensorische Merkmale nutzbar

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 1.4.3a - Kontraste von Texten ausreichend

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 1.4.4a - Schriftgröße variabel

    Anmerkung zur integrierten Bewertung von Prüfschritt 1.4.4a und 1.4.4b: Im Zuge der Angleichung an die WCAG 2.0 werden die beiden im BITV-Test z.Zt. noch getrennt vorhandenen Schriftvergrößerungs Prüfschritte zukünftig zusammen genommen bewertet werden. Diese Entscheidung ist noch nicht verbindlich im BITV-Test Prüfverbund gefallen, ist aber im Ergebnis sehr wahrscheinlich, weswegen dieser Ansatz bereits in diesem entwicklungsbegleitenden Test verfolgt wird.
    Da nach WCAG 2.0 jede Art der Schriftvergrößerung zur Erfüllung von Success Criterion 1.4.4 ausreicht, zählt im BITV-Test in Zukunft für beide Prüfschritte 1.4.4a und 1.4.4b die Bewertung des jeweils besser bewerteten Prüfschritts, d.h. der jeweils schlechter bewertete Prüfschritt wird unabhängig von dem schlechteren Prüfergebnis auf dem Wert des besser bewerteten Prüfschritts gestellt.
    Daher wurde dieser Prüfschritt wie "1.4.4b Bei Zoom auf 200% benutzbar" bewertet.

    Seite 1: erfüllt

    IE11: keine Schriftvergrößerung möglich
    FF50: Schriftvergrößerung fehlerfrei möglich

    Seite 2: erfüllt

    IE11: keine Schriftvergrößerung möglich
    FF50: Menüpunkt "Informationen" wird zu "Informati..." abgekürzt. Die Namen der Prozessschritte werden abgeschnitten, überlagert und der Name des 4. Schritts nicht mehr angezeigt.

    Seite 3: erfüllt

    IE11: keine Schriftvergrößerung möglich
    FF50: Menüpunkt "Informationen" wird zu "Informati..." abgekürzt. Die Namen der Prozessschritte werden abgeschnitten und überlagert.

    Seite 4: erfüllt

    IE11: keine Schriftvergrößerung möglich
    FF50: Menüpunkt "Informationen" wird zu "Informati..." abgekürzt.

    Seite 5: erfüllt

    IE11: keine Schriftvergrößerung möglich
    FF50: Eintrag der Listbox "Inhalte filtern" wird horizontal abgeschnitten und ist nur noch schwer zu lesen. Schaltflächen "Online ausfüllen" wieden ebenfalls horizontal abgeschnitten und sind kaum noch zu lesen.

  • Prüfschritt 1.4.4b - Bei Zoom auf 200% benutzbar

    Anmerkung zur integrierten Bewertung von Prüfschritt 1.4.4a und 1.4.4b: Im Zuge der Angleichung an die WCAG 2.0 werden die beiden im BITV-Test z.Zt. noch getrennt vorhandenen Schriftvergrößerungs Prüfschritte zukünftig zusammen genommen bewertet werden. Diese Entscheidung ist noch nicht verbindlich im BITV-Test Prüfverbund gefallen, ist aber im Ergebnis sehr wahrscheinlich, weswegen dieser Ansatz bereits in diesem entwicklungsbegleitenden Test verfolgt wird.
    Da nach WCAG 2.0 jede Art der Schriftvergrößerung zur Erfüllung von Success Criterion 1.4.4 ausreicht, zählt im BITV-Test in Zukunft für beide Prüfschritte 1.4.4a und 1.4.4b die Bewertung des jeweils besser bewerteten Prüfschritts, d.h. der jeweils schlechter bewertete Prüfschritt wird unabhängig von dem schlechteren Prüfergebnis auf dem Wert des besser bewerteten Prüfschritts gestellt.
    Die Darstellung wechselt in die responsive Ansicht.

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 1.4.5a - Verzicht auf Schriftgrafiken

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 2.1.1a - Ohne Maus nutzbar

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 2.2.1a - Zeitbegrenzungen anpassbar

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 2.2.2a - Bewegte Inhalte abschaltbar

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 2.3.1a - Verzicht auf Flackern

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 2.4.2a - Sinnvolle Dokumenttitel

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 2.4.3a - Schlüssige Reihenfolge bei der Tastaturbedienung

    Seite 2: erfüllt

    Hinweis: Vom 3. zum 4. Bearbeitungsschritt gelangt der Fokus auf das Feld "Zahl". Der Fokus sollte an den Anfang der Zusammenfassung gesetzt werden, damit nicht rückwärts getabbt werden muss.

    Seite 3: erfüllt

    Hinweis: Vom 1. zum 2. Bearbeitungsschritt gelangt der Fokus auf den Weiter-Button, vom 2. zum 3. Bearbeitungsschritt auf das Feld "Zahl". Auch hier sollte der Fokus an den Anfang des jeweiligen Formulars gesetzt werden, damit ein Screenreader-Nutzer beim Durchtabben den gesamten Formularinhalt automatisch erfasst, ohne rückwärtstabben zu müssen.

    Seite 1, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 2.4.4b - Links informieren über Dateiformat

    Seite 1, 2, 3, 5: erfüllt
    Seite 4: nicht anwendbar
  • Prüfschritt 2.4.5a - Alternative Zugangswege

  • Prüfschritt 2.4.6a - Title-Attribut für Symbole

    Seite 3: erfüllt

    Hinweis: Die Markierung der Verfügbarkeit eines Glossareintrags (z.B. zum Begriff "Beitragsnummer") ist nicht ganz selbsterklärend und könnte mit einem title-Attribut erklärt werden.

    Seite 4: erfüllt

    s. Seite 3, betrifft z.B. Begriff "Wohnung"

    Seite 1, 2, 5: nicht anwendbar
  • Prüfschritt 2.4.7a - Aktuelle Position des Fokus deutlich

    Hinweis: Der Tastaturfokus beim Seiten-Logo ist kaum wahrnehmbar. Unmittelbar davor ist jedoch ein Link zur Startseite, bei der Tastaturfokus sehr gut sichtbar ist.

    Seite 5: erfüllt

    Hinweis für FF50: Der Tastaturfokus der Kontrollkästchen ist kaum wahrnehmbar.

    Seite 1, 2, 3, 4: erfüllt
  • Prüfschritt 2.4.8a - Position im Webauftritt klar

    Die Position im Webauftritt kann nur über die Breadcrumb-Navigation bestimmt werden. Formal ist der Prüfschritt damit erfüllt.
    Die Erschließung des hierarchischen Aufbaus der Seiten wird allerdings dadurch erschwert, dass die Hierarchieebene "Bürger", "Unternehmen", "Einrichtungen des Gemeinwohls" nicht bei denen wie ein Hauptmenü platzierten Menüpunkte "Formulare", "Informationen" angezeigt wird.
    Responsive Ansicht:
    Hier wird die Hierarchieebene "Bürgerinnen und Bürger" usw. oberhalb der Menüpunkte "Formulare" und "Informationen" angezeigt. Dies ersetzt die entfallene Breadcrumb-Navigation gleichwertig.

  • Prüfschritt 3.1.1a - Hauptsprache angegeben

    Seite 2: erfüllt

    Hinweis: Die Hauptsprache ist nur für die ganze Seite und nicht im iFrame angegeben.

    Seite 3: erfüllt

    Hinweis: Die Hauptsprache ist nur für die ganze Seite und nicht im iFrame angegeben.

    Seite 1, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 3.2.1a - Kein Öffnen neuer Fenster beim Laden der Seite

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 3.2.2a - Keine unerwartete Kontextänderung bei Eingabe

    Seite 1, 2, 3, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 3.2.3a - Navigation einheitlich

  • Prüfschritt 3.3.2a - Formularfelder richtig beschriftet

    Seite 2: erfüllt

    Hinweis: die Hilfetexte könnten auch mit dem aria-describedby-Attribut dem Eingabefeld direkt zugeordnet werden.

    Seite 3: erfüllt

    s. S. 2

    Seite 1, 4, 5: erfüllt
  • Prüfschritt 3.3.4a - Fehlervermeidung wird unterstützt

    Seite 2, 3: erfüllt
    Seite 1, 4, 5: nicht anwendbar

Nicht anwendbar sind 10 von 50 Prüfschritten:

Blättern: