Das Prüfverfahren zur BITV


Sie sind hier: BITV-Test > Liste der Erfolgskriterien > Bewertungen für Prüfkriterium 1.1.1a


zum WCAG-Test wechseln


Blättern: zum ersten Prüfkriterium zum vorhergehenden Prüfkriterium zum nächsten Prüfkriterium zum letzten Prüfkriterium

1.1.1a Alternativtexte für Bedienelemente

Sie sehen die Ergebnisse für den Prüfschritt 1.1.1a - Alternativtexte für Bedienelemente. Zuerst kommen Webauftritte, die den Prüfschritt nicht oder nicht voll erfüllen, am Ende werden Webauftritte aufgelistet, auf die der Prüfschritt nicht anwendbar war. Auf einzelne Seiten wird hier nur eingegangen, wenn es besondere Anmerkungen gibt oder wenn das Ergebnis vom Gesamtergebnis abweicht.

Teilweise erfüllt für 4 von 117 Prüfaufträgen

  • Rundfunkbeitrag

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Zusätzlich sind die Fragezeichen-Symbole zum Einblenden von Hilfetexten Hintergrundgrafiken ohne Textalternative.

    Seite 3: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    s. S. 2

    Seite 5: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Zusätzlich sind die Pfeile zum Blättern in der Pagination Hintergrundgrafiken, die keine Textalternative besitzen.

  • MSD Gesundheit

    Seite 1: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allg. Anmerkung.

    Seite 2: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allg. Anmerkung.

    Seite 3: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allg. Anmerkung.

    Seite 4: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allg. Anmerkung.

  • www.frauennrw.de

  • BR.de

    Seite 1: eher nicht erfüllt
    Originalseite im Web

    Video- und Audio-Elemente: Im Alternativtext des jeweilig eingebundenen Bildes sollte auf die Aktion verwiesen werden, die der Link auslöst (Video abspielen, Audio abspielen).

    Seite 2: eher nicht erfüllt
    Originalseite im Web

    • Kasten: "Unsere tägliche Datenspur...": Die Textalternative für die beiden Icons "Detailansicht" und "Vergrößern" (per CSS eingebunden) ist nicht ganz präzise. Das Icon "Detailansicht" verweist auf eine eigene neue Seite, "Vergrößern" öffnet eine Lightbox. Vor allem letzteres sollte mittels Alternativtext deutlich werden.
    • Video-Elemente: Im Alternativtext des eingebundenen Bildes sollte auf die Aktion verwiesen werden, die der Link auslöst (Video abspielen, Audio abspielen).
      Die grosses Bilder "Gefährliche Situation..." etc.. Im Alt-Text sollte zusätzlich auf die Aktion hingewiesen werden, die der Link auslöst, nämlich das Öffnen einer Lightbox mit Bildergalerie.

    Seite 3: eher nicht erfüllt
    Originalseite im Web

    Pfeilsymbole des Programmsliders: Die Grafiken sind per CSS eingebunden. Das alt-Element steht im div-Tag.
    Unter "Programm Heute" gibt es hier einige Bildern mit sehr ausufernden und an dieser Stelle aus Sicht der Barrierefreiheit unsinnigen Alternativtexten (... "Bild: © WDR/WDR/Thorsten Schneider, honorarfrei Ð Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung Bild: WDR/WDR/Thorsten Schneider (S2). WDR-Pressestelle/Fotoredaktion 0221 220 -2408 oder -4405 Fax -8471 mail fotoredaktion@wdr.de")

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 5:
    Originalseite im Web

Eher erfüllt für 36 von 117 Prüfaufträgen

  • Deutschland machts effizient

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allgemeiner Hinweis.

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allgemeiner Hinweis.

    Seite 3: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    "Die Plakate zur Kampagne": Da hier Grafik und Text getrennt verlinkt sind, sollte im alt-Attribut der Grafik das Linkziel genannt werden. Bzgl. erste Grafik korrekt (alt="Jetzt Heizung obptimieren und Förderung sichern"). Bei den anderen Grafiken steht jeweils nur "Kampagnenmotiv xy".

    Der für das Vorschaubild des "Making of.."-Videos hinterlegte Alternativtext "Screenshot aus dem Video Making of.." usw. wird nicht ausgegeben - evtl. wegen unrichtiger Verwendung doppelter Anführungszeichen innerhalb des alt-Attributs?

    Videos: Über aria-label zugewiesener Button-Name "Start Playback" (nach vierfacher Ausgabe der Rolle Anklickfeld) ist schlecht verständlich.

    Die Namen der jw-Player Video-Schalter (divs mit role=button) wie More, Closed captions, Volume und Full Screen sind nicht besonders aussagekräftig (da englisch), auch wenn der Kontext hier hilft, da Namen wie Play vielleicht als bekannt vorausgesetzt werden können. (Vergl. auch Prüfschritt 2.1.1a "Ohne Maus nutzbar" zur mangenden Erreichbarkeit der Untertitel.)

    Während des Abspielens der Videos werden die Namen der Bedienelemente z.T. nicht ausgegeben. Der Status des Play-Schalters ändert sich nicht zu Pause, wenn Play ausgelöst wird (und visuell der Pause-Schalter angezeigt wird).

    Seite 4: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allgemeiner Hinweis.

  • IKK classic

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 4: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Mitgliedserklärung, 3. Ansicht: Icons "Edit", "Save": keine Textalternative.

  • GKV Spitzenverband

    Seite 1: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Die Piktogramme rechts auf der Seite haben keinen aussagekräftigen Alternativtexte., z.B."Piktogramm Service", "Piktogramm Arzneimittel" etc. Wenn Grafik und Text wie derzeit getrennt verlinkt werden, dann sollte der alt-Text der Grafik nur das Linkziel nennen (z.B. „Service“, „Zuzahlungsbefreite Arzneimittel“ etc.).
    Besser wäre, wenn die Piktogramme und die daneben stehenden Textlinks z.B. "Informationen für Versicherte" in einem Link eingeschlossen wären. Der Alternativtext für die Piktogramme könnten dann leer sein. Und es käme nicht zu Redundanzen (alt-Text der Grafike, Textlink).

    "Publikationen", "Direkt zu..."" und "Weiter GKV-Portale" - Hier sind die Abbildung mit dem Textlink in einem Link. Die Alternativtexte der Abbildungen sollten leer sein, da sie keine inhaltlich relevanten Informationen vermitteln.

    Die button-Elemente zum Blättern sind redundant, deutschsprachig / englisch und zudem vertauscht ("Previous" und "Next", via aria-label und "Vor" und "Zurück" als versteckter Text via .sr-only). Von den meisten Screenreadern werden hier nur die Inhalte von aria-label ausgegeben.

    Seite 4: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Die i-Icons für die Tooltips im Formular haben keine Textalternative. Siehe dazu auch 4.1.2a "Name und Rolle von Bedienelementen verfügbar".

  • Demo Online-Banking der Internet-Filiale der Sparkassen

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    In der Tabelle "Finanzstatus" fehlt eine Textalternative für den Schalter zum Ein- und Ausklappen der Konto-Gruppen.

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Informationsportal für Arbeitgeber

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Breadcrumb Home-Icon: Icon ist mi aria-hidden ausgeblendet. Es ist aber keine Textalternative vorhanden. Beste Lösung wäre hier die Verwendung von aria-label (innerhalb des umschließenden a-Elements).

    Seite 3: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Die i-Icons für die Info-Texte im Frage-Antwort-Katalog haben keine Textalternative

    Siehe auch Anmerkung bei Seite 2.

    Seite 4: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe auch Anmerkung bei Seite 2.

    Seite 5: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe auch Anmerkung bei Seite 2.

  • Stabi Hamburg

  • Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen (FUK)

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Der Alt-Text der Teasergrafik mit dem Logo FUK ist leer. Hier gehört die Beschreibung des abgebildeten Gegenstandes (Logo: FUK) und das Ziel des Links in den Alternativtext.

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Der Alt-Text der Teasergrafik (im Seitenbereich rechts) mit dem Logo FUK ist leer. Hier gehört die Beschreibung des abgebildeten Gegenstandes (Logo: FUK) und das Ziel des Links in den Alternativtext.

    Seite 3: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    siehe Anmerkung Seite 2.

    Seite 4: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    siehe Anmerkung Seite 2.

  • Braunschweiger Gemeinde-Unfallversicherungsverband (BS GUV)

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 3: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Bei verlinkten Abbildungen gehören folgende Beschreibungen in den Alternativtext:

    • wenn der abgebildete Gegenstand wichtig ist und daraus das Linkziel hervorgeht, zum Beispiel beim Logo reicht eine Beschreibung des abgebildeten Gegenstandes.
    • nur wenn der abgebildete Gegenstand unwichtig ist, zum Beispiel bei Illustrationen, muss das Ziel des Links in den Alternativtext.
    • wenn beides wichtig ist, gehören Beschreibung des abgebildeten Gegenstandes und Ziel des Links in den Alternativtext.

    Bei einigen Teaserbildern fehlen in den Alt-Texten die Hinweise, wohin die Links führen.

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Pfizer

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Hinweis: Die Avatar-Bilder im Twitter-Stream haben leere Alternativtexte, obwohl sie verlinkt sind. Die Links führen aber immer zu der Twitter-Seite von Pfizer.de, zu der auch in den jeweils nachfolgenden Texten verlinkt wird. Es geht also keine Funktionalität verloren.

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Die Vorschaubilder des Karussells benötigen einen Alternativtext, da sie Schaltflächen sind.

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 5: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Wenn Abbildung und Text zwei unabhängige Links sind und auf dasselbe Ziel verweisen, dann muss auch im alt-Text der Grafik das Ziel angegeben werden. Im Moment gibt es teilweise noch den Dummy-Text "Platzhalter GUV OL Logo, fehlendes Artikelbild".

    Seite 3: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Beim Teaserbild in der rechten Spalte fehlt im Alt-Text der Hinweis auf das Linkziel. Siehe Anmerkung Seite 2.

    Seite 4: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe Anmerkung Seite 2. Im Moment gibt es teilweise noch den Dummy-Text "Platzhalter GUV OL Logo, fehlendes Artikelbild" oder leere Alt-Attribute.

  • Existenzgründungsportal des BMWi

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allg. Anmerkung.

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allg. Anmerkung.

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Bayerisches Landesamt für Steuern - Login Authega Basis

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Der Zusatz "Logo" fehlt im Alternativtext des Logos "Mitarbeiterservice Bayern".
    Der Alternativtext "Wappen der bayerischen Staatsregierung" sagt nichts über das Linkziel aus.

  • Bayerisches Landesamt für Steuern - Registrierung Authega Basis

    Seite 6:
    Originalseite im Web

  • Ich beim Arzt - Pfizer

    Seite 1: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Die Teaser-Grafiken und die dazugehörigen Texte sind unabhängig voneinander verlinkt und zeigen auf dasselbe Ziel. Hier darf das alt-Attribut des Bildes/Grafik nicht leer bleiben. Gängige Screenreader verlassen sich nicht darauf, daß leere alt-Attribute sachgerecht eingesetzt werden, sie behandeln bei Bedienelementen leere wie fehlende alt-Attribute und lesen den Dateinamen der Grafik / die URL der Zieldatei vor.

    Seite 2: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Die fünf Teaser-Grafiken (svg) sind unabhänig vom Teaser-Text verlinkt. svg-Grafiken sollten wie andere grafische Elemente Textalternativen haben. Mehr zu Textalternativen bei svg-Grafiken siehe https://www.paciellogroup.com/blog/2013/12/using-aria-enhance-svg-accessibility/. Des Weiteren sollte das verwendete image-tag ein alt-Attribut haben. Das würde dann greifen, wenn der Browser das svg-tag nicht versteht.
    Siehe auch Anmerkung Seite 1.
    Gerade auch im Zusammenhang mit dem vorherigen Satz "Klicken Sie auf die Hand, um zu jedem einzelnen Tipp mehr zu erfahren" wäre hier eine Beschreibung des Bildes notwendig (bewertet in Prüfschritt 1.3.3a "Ohne Bezug auf sensorische Merkmale nutzbar").

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Die verlinkten Grafiken (Logos) sollten durchgängig im Alternativtext mit "Logo:....." beginnen. Für Screenreadernutzer wird sonst der Eindruck erweckt, dass es sich bei den Grafiken nicht immer um verlinkte Logos handelt.

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Alternativtest im Karussell "Meldungen" unvollständig: Aus dem Inhalt " — zum Artikel" wird nicht klar, wohin der Link führt. Die h3 die Aufschluss geben könnte (5. Hearing „Forschung zu sexuellem Missbrauch – Vom Tabu zur gesamtgesellschaftlichen Aufgabe) folgt erst.
    Vergl. auch Prüfschritt 2.4.4a "Aussagekräftige Linktexte".
    Vergl. auch die allgemeine Anmerkung.

    Seite 2: erfüllt
    Originalseite im Web

    Vergl. aber die allgemeine Anmerkung.

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Vergl. aber die allgemeine Anmerkung.

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

    Vergl. aber die allgemeine Anmerkung.

    Seite 5: erfüllt
    Originalseite im Web

    Vergl. aber die allgemeine Anmerkung.

  • Stasi Mediathek

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allgemeine Anmerkung

    Seite 3: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Dokumentansicht: "x"-Symbol: Keine Textalternative vorhanden (der Screenreader erkennt hier nur eine leere h3 Überschrift und das Zeichen "q").

    Siehe auch allgemeine Anmerkung.

    Seite 4: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Siehe allgemeine Anmerkung

    Seite 5: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Die Bedienelemente des Videoplayers haben keine sinnvollen Textalternativen. Im Screenreader werden jew. nur einzelne Buchstaben ausgegeben ("m" für Play). Die vorhandenen title-Attribute werden nicht ausgegeben.

  • Stadtreinigung Hamburg

    Seite 1: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Die Alternativtexte der Bilder im Karussell auf der Startseite sind fast durchgängig kryptisch. Hier wird offensichtlich der Dateiname der Grafiken verwendet (Beispiel: "Papierkorbsprueche_3_Stueck_977x551")

    Teaser "Feuer und Flamme": redundante Ausgabe im Screenreader (der Alternativtext und der begleitender Text sind fast identisch). Hier sollte der Alternativtext leer bleiben weil beide Elemente in einem a-Element zusammengefasst sind.

    Seite 2: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 5: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Selfservice Stadtwerke Düsseldorf (10/2014)

  • JUGEND IN AKTION

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Besser wäre eine deutsche Textalternative für den Pause-/Playbutton. Hier "Slideshow..." (ohne Sprachauszeichnung, siehe PS "Aderssprachige Wörter ausgezeichnet").

    Seite 2: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 4: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Die verlinkten Teaserbilder benötigen einen Alternativtext, der über das Linkziel informiert (hier alt=""). Wenn die Bilder nicht verlinkt wären, wäre das leere alt-Attribut evtl. akzeptabel, da die Bilder sehr klein sind
    Des Weiteren gibt es verlinkte Dummy- bzw. Platzhaltergrafiken, die sowohl bei Tastaturbedienung als auch für Screenreadernutzer (Ausgabe der Linkliste) zu Irritationen führen können.

  • Photonik-Campus

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Einige Alternativtexte von Bildern, die in Links eingebettet sind, bezeichen zusätzlich die Inhalte von Bildern, etwa "Video-Kamera (Icon)" oder "Facebook Grafik". Wenn das Bild keine relevante zusätzliche Information trägt, sollte der Alternativtext eher leer sein.

    In anderen Fällen verdoppelt der Inhalt des alt-Attributs Inhalte des Linktextes etwa bei "Deutschlandkarte (Grafik)" das gefolgt wird von dem völlig ausreichenden "Finde Dein Photonik-Unternehmen oder Institut - Zur Deutschlandkarte". Auch hier wäre weniger mehr.

    Die title-Attribute verdoppeln zum Teil die Inhalte des Linktexts, etwa bei "Geheimer Monitor" mit dem title "Zu geheimer Monitor". Dies ist weder für Screenreader-Nutzer noch für sehende Nutzer sinnvoll: Die Sehenden sehen bereits doen Linktext, für Screenreadernutzer ist (bei entsprechenden Einstellungen) die Ausgabe des title redundant.

    Der Zusatz "Link zu..." in title-Attributen ist unnötig, da die Verlinkung für sehende und Screenreader-Nutzer auch so deutlich ist.

    Grafische Links Photonik-Akademie 2014:Blog, Photonik Showroom, usw.: Das übliche / erwartete Verhalten von Links ist es, das Links im gleichen Fenster öffnen. Auf diese Tatsache sollte deshalb nicht in title Attributen hingewiesen werden.

    "Neueste Videos": Bilder sind als eigenständiger Link ausgeführt, beschreiben aber großteils nur den Bildinhalt, aus denen das Linkziel nicht hervorgeht

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Bild-Link Link zur Online-Bewerbung der Photonik-Akademie. Der title Attribut sollte nicht den Inhlat des alt-Attributs wiederholen, sonder allenfalls zusätzliche Informationne bieten. Das es zu Bewerbung Photonik-Akademie geht, ist bei visueller Nutzung schon aus der Bildüberschrift klar.
    Der Alternativtext des Logos unter der Karte sollte "Zu den Wir sind dabei!"-Logos" oder "Wir sid dabei-Unternehmen" lauten - nicht lleres alt und Linkziel im title-Attribut.

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    title-Attribut "Zum Projekt FabScan – 100 Euro 3D-Scanner" ist redundant - visuellen Nutzern wird diese Information durch den Kontext (Überschrift uinterm Bild) vermittelt, das alt-Attribut übernimmt dies Aufgabe für Screenreader-Nutzer.

    Seite 4: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Grafiken als alleiniger Linkinhalt enthalten beschreibende alt-Texte, die nicht auf das Linkziel schließen lassen ("Videokamera Grafik", Grafiken bei "Neueste Videos").

    Seite 5: erfüllt
    Originalseite im Web

  • CORE4

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Tab-Panel Beratung/Kreation/Technik/Content: Hier gibt es starke Redundanzen: z.B. "Beratung" wird zweimal über einen alt-Text vorgelesen, die beiden Grafiken (grau/farbig) haben zudem jeweils einen title "Beratung" und dann gibt es noch die Überschrift "Beratung. Da Bilder und Überschrift in einem Link eingebunden sind, wäre es sinnvoll, das alt-Attribut leer zu lassen (der Screenreader überspringt dann die Grafik) und kein title-Attribut für die Grafiken a-Element zu vergeben.

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Sucht hat immer eine Geschichte

    Seite 4:
    Originalseite im Web

    Seite 5:
    Originalseite im Web

  • Photonikforschung

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Zwei verlinkte Grafiken (Video vom Kongress und Eröffnung Lenbachhaus), die zu den Video-Seiten führen, haben leere alt-Attribute. Hier werden in IE/JAWS und Firefox/NVDA stattdessen die vergebenenen title-Attribute ausgegeben. Besser unterstützt wäre allerdings die Umsetzung mit alt-Attribut.

    Die verlinkten Grafiken zu dem PDF-Branchenreports und dem Förderprogramm in der rechten Spalte nennen im alt-Attribut nicht die Linkfunktion (download) - das ist aber im Zusammenhang (vorangehende Überschrift und nachfolgender getrennter Downloadlink) recht deutlich.

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Die zweite verlinkte Grafik unter "Informationsmaterial zur Veranstaltung" hat keinen Alternativtext.

    Die Nutzung von definition lists in der Bildgalerie ist etwas unkonventionell - der programmatische Zusammenhang wird von vielen Screenreadern nicht erfasst, das ist aber eher ein Problem assistiver Technologien. Im Zusammenhang wird der Bezug zwischen den in dt gefassten Teaserbildern mit alt_Attribut Bild vergrößern" und der dazugehörigen Bildlegende im zugeordneten dd-Element wohl verständlich.

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 4: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Das Startbild des Videos (Bildschirmmitte) hat kein Alt-Attribut, der Play-Button ersetzt keinen Alternativtext.

  • Abgeordnetenhaus Berlin

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Zusätze wie "Das Foto zeigt" sind unnötig umständlich.
    Die Alternativtexte zusammengenommen mit den verlinkten Teasertexten sind insgesamt für Screenreadernutzer recht lang und umständlich.
    Die englischen (bei prev noch abgekürzten) Ausdrücke "prev" und "next" in den Blätterpfeilen sind keine leicht verständlichen Alternativtexte.

    Seite 2: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 4: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Grafik Stadtplan: Es fehlt Im Alt-Text der Hinweis, dass sich eine vergrößerte Ansicht in einer Lightbox öffnet.

    Lighbox-Ansicht: Schließen-Schalftfläche ist als Hintergrundgrafik eingebunden und ersetzt nicht HTML-Text.

    Seite 5: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Teaserbilder ohne Alternativtext.
    Die englischen (bei prev noch abgekürzten) Ausdrücke "prev" und "next" in den Blätterpfeilen sind keine leicht verständlichen Alternativtexte. Allerdings sind die Elemente ohnehin nicht mit der Tastatur erreichbar (siehe Bewertung in Prüfschritt 2.1.1a "Ohne Maus nutzbar").

  • Heilpädagogische Hilfe Osnabrück

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Alternativtext des Logos "Heilpädagogische Hilfe Osnabrück - zur Startseite" etwas verwirrend, da man ja bereits auf der Startseite ist. Siehe auch Prüfschritt 2.4.8a "Position im Webauftritt klar". Der entsprechende deutsche Text im title-Attribut der Layouttabelle ist für sehende Tastaturnutzer nicht verfügbar.

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Alternativtext beim Norton Secured-Logo unverständlich: "Click to Verify - This site has chosen an SSL Certificate to improve Web site security" Sinnvoller wäre hier "Logo Norton Secured".

    Seite 3: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    alt-Attribut "Hier klicken um die Ansicht 1 größer darzustellen": Es kann mit diesem Link keine vergrößerte Ansicht geöffnet werden. Wenn dies funktioniert, sollte dennoch eine kurze Bildbeschreibung in den Alternativtext (z.B. "Spiel- und Turnkombination - Klettergerüst: Vergrößerte Ansicht wird geöffnet" o.ä.).
    Bzgl. des Alt-Textes der Grafiken in der rechten Spalte fehlt die Bildbeschreibung.

  • Zentral- und Landesbibliothek Berlin

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 3: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite "Empfehlungen": Die verlinkten Buchcover haben leere Alternativtexte. Die vorhandenen title-Attribute der jew. umschliessenden Links sind keine hinreichende Alternative weil die Ausgabe mit allen Hilfsmitteln nicht sichergestellt ist.

    Seite 4:
    Originalseite im Web

  • Die Ausstellung DaSein

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Die Schaltfläche "Fenster schließen" des Videos hat kein Alt-Attribut.

    Seite 2: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Ich pflege, weil...

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Der Alternativtext des Submit-Buttons sollte alt="Frage stellen" lauten (statt alt="submit").

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

  • REHADAT Hilfsmittel

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Die getrennt verlinkten Produktbilder haben keine Alternativtexte. Bei modernen Screenreadern wird hier stattdessen das title-Attribut ausgegeben, dass aber nur für zusätzliche Informationen gedacht ist.

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 5: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Studieren in Fernost

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    "Hochschulfinder starten": Grafik und Textlink verlinken unabhängig auf dasselbe Ziel. Deshalb sollte der Alternativtext der Grafik nicht leer bleiben. Screenreader behandeln bei Bedienelementen leere wie fehlende alt-Attribute und lesen den Dateinamen der Grafik / die URL der Zieldatei vor (S.1 und 3).

    Seite 2: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 3: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    "Hochschulfinder starten": Grafik und Textlink verlinken unabhängig auf dasselbe Ziel. Deshalb sollte der Alternativtext der Grafik nicht leer bleiben. Screenreader behandeln bei Bedienelementen leere wie fehlende alt-Attribute und lesen den Dateinamen der Grafik / die URL der Zieldatei vor.
    Bei verlinkten Bilder, die eine vergrößerte Ansicht in einer Lightbox öffnen, sollte dies (Zweck des Links) im Alternativtext wiedergegeben werden. Title-Text "Dieses Bild zoomen" ist vorhanden.

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

  • AEZ Asdonkshof

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Da PDF-Symbol und Linktext getrennt verlinkt sind, sollte im Alternativtext auf das PDF-Format verwiesen werden (nicht nur "Dateisymbolbild").
    Alternativ könnten auch Icon und Link in
    einem Link zusammengefasst werden, dann könnte das alt-Attribut des Icons leer bleiben.

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

  • BGU Frankfurt

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 3: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Bild im Inhaltsbereich hat einen leeren Alternativtext.

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 5: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Bibliothekssystem Universität Hamburg

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Das Bild neben "Ausstellungen und Veranstaltungen verweist auf eine Blog-Seite "Ausstellungen und Veranstaltungen". Dieses Linkziel sollte im Alternativtext wiedergegeben werden (hier jedoch nur alt="Weihnachtsgruß").

    Seite 2: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    Die verlinkten Grafiken in der mittleren Spalte haben ein leeres alt-Attribut. Da es sich um Bedienelemente handelt, müssen sie jedoch mit einem Alternativtext versehen sein.
    Alternativtext "Seminar buchen" vs. "Schulung buchen" (Überschrift) der "Formular-Grafik".

    Seite 3: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    siehe allgemeine Anmerkung

    Seite 4: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    siehe allgemeine Anmerkung

  • Behindertenbeauftragter der Bundesregierung

    Seite 1: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Bei den verlinkten Bildern unter "Der Beauftragte vor Ort" fehlt die Angabe des Linkziels.

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Bei den alt-Texten der Publikations-Abbildungen fehlt die Angabe des Linkziels.

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 4: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 5: erfüllt
    Originalseite im Web

  • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

    Seite 2: teilweise erfüllt
    Originalseite im Web

    "i"-Icon: Im Alternativtext sollte nicht die Quellenangabe stehen (alt="Quelle WeltbanK"), sondern das Ziel des Links benannt sein, hier "Erläuterung und Quellenangabe".

    Seite 4:
    Originalseite im Web

  • Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

    Seite 1: erfüllt
    Originalseite im Web

    Es gibt drei Grafiken, die auf Internetangebote des Bundesministeriums des Inneren verweisen. Eine davon verweist direkt auf das Bundesministerium des Inneren.
    Um Mißverständnisse zu vermeiden, wäre es eindeutiger, wenn bei den beiden Links, die auf Internetangebote des BMI verweisen, diese genannt würden (z.B. "Internetangebot des Bundesministeriums des Inneren - Förderpreis Helfende Hand", "Internetangebot des Bundesministeriums des Inneren - Bevölkerungsschutzportal").

    Seite 2: eher erfüllt
    Originalseite im Web

    Lupensymbol: Der Zweck des Links, d.h. Hinweis auf Vergrößerung sollte auch im Alternativtext stehen.

    Seite 3: erfüllt
    Originalseite im Web

    Seite 4:
    Originalseite im Web

    Seite 5:
    Originalseite im Web

Erfüllt für 76 von 117 Prüfaufträgen

Nicht anwendbar für 1 von 117 Prüfaufträgen

Ergebnisse für andere Versionen dieses Prüfschritts

Blättern: zum ersten Prüfkriterium zum vorhergehenden Prüfkriterium zum nächsten Prüfkriterium zum letzten Prüfkriterium