Das Prüfverfahren zur BITV


Sie sind hier: BITV-Test > Liste der Erfolgskriterien > Prüfkriterium 1.3.1d (13 von 49)


zum WCAG-Test wechseln


Blättern: zum ersten Prüfschritt zum vorhergehenden Prüfschritt zum nächsten Prüfschritt zum letzten Prüfschritt

Prüfschritt 1.3.1d
Inhalte gegliedert

Technische Angaben

Version bis 10.07.2017 | Aktuell
BITV-Bedingung 1.3.1 Informationen und Beziehungen
WCAG-Erfolgskriterium 1.3.1 Info und Beziehungen
Bewertungsalternativen ja / eher erfüllt / teilweise erfüllt / eher nicht erfüllt / nein / nicht anwendbar
Gewichtung mittleres Gewicht (2 Punkte)
Bezieht sich auf einzelne Webseite
Prüfschritt erfüllt Absätze, und Texthervorhebungen sind mit geeigneten Strukturelementen ausgezeichnet.
Prüfschritt nicht anwendbar Die Seite enthält keinen zu gliedernden Text und keine Formulare.

Was wird geprüft?

Absätze sind mit geeigneten Strukturelementen ausgezeichnet.

Hervorhebungen in Texten sind mit strong oder em ausgezeichnet.

Text-Inhalt wird nicht per CSS eingebunden.

Warum wird das geprüft?

Die Unterteilung in kleinere Einheiten erleichtert die Handhabung und das Verständnis.

Die Verwendung der vorgesehenen HTML-Strukturelemente stellt sicher, dass diese Unterteilung unabhängig von der Präsentation, auf einer abstrakten Ebene festgelegt und zugänglich ist. Benutzer, die mit der vorgegebenen visuellen Präsentation der Elemente auf der Seite nichts anfangen können, finden sich dann trotzdem zurecht, oder sie können eine eigene, besser passende Präsentation anwenden.

Die Auszeichnungen strong und em sind allgemein und nicht darstellungsbezogen (wie b, i oder eine nur mit CSS realisierte visuelle Hervorhebung).

Werden Inhalte per CSS eingebunden, sind sie für Nutzer Assistiver Technologien nicht verfügbar.

Wie wird geprüft?

1. Anwendbarkeit des Prüfschritts

Der Prüfschritt ist anwendbar, wenn es auf der Seite Absätze gibt.

2. Prüfen

2.1. Prüfung mit Bookmarklet

  1. Seite in Firefox aufrufen.
  2. Das Bookmarklet Inhalte gegliedert aufrufen.
  3. Prüfen, ob Absätze mit p ausgezeichnet sind.
  4. Prüfen, ob Hervorhebungen in Texten mit strong oder em ausgezeichnet sind.

2.2. Missbäuchliche Nutzung von typographischen Zeichen

  1. Prüfen, ob Leerzeichen ( ) zur Formatierung von Text benutzt werden (etwa zur Schaffung von Spalten).
  2. Prüfen, ob typographische Zeichen, etwa Reihen von Bindestrichen, zur Erzeugung von Trennlinien eingesetzt werden

2.3. Einbindung von Text-Inhalt mit Hilfe von CSS

Prüfen, ob über die Pseudo-Elemente :after bzw. :before und der "content"-Eigenschaft Inhalt eingebunden wurde.

3. Hinweise

  • Es soll nicht bewertet werden, ob die vorhandene, sichtbare Gliederung der Seite sinnvoll ist, sondern nur, ob sie mit geeigneten HTML-Strukturelementen umgesetzt wurde.
  • Die Verwendung von HTML-Strukturelementen für Tabellen, Überschriften, Listen und Zitate ist bereits durch andere Prüfkriterien abgedeckt.
  • Die Inhalte von Iframes werden ebenso überprüft wie andere Seiteninhalte. Dazu muss unter Umständen der Iframe in einem neuen Fenster geladen werden.
  • Wenn es sich bei dem über CSS eingebundenen Inhalt um Überschriften, Listen oder Tabellen handelt, wird dies in den entsprechenden Prüfschritten bewertet.

4. Bewertung

Erfüllt:

  • Alle Absätze sind mit p ausgezeichnet, für Hervorhebungen im Text wird strong und em verwendet.

Nicht voll erfüllt:

  • Für Absätze werden anstelle von p doppelte Zeilenumbrüche (br) verwendet.
  • Leerzeichen ( ) werden zur Schaffung von Spalten eingesetzt.
  • Text-Inhalt wird mit Hilfe von CSS eingebunden.

Einordnung des Prüfschritts

Formulierung BITV 2.0

1.3.1 Informationen und Beziehungen

Alle Informationen, Strukturen und Beziehungen, die durch Layout und Präsentation vermittelt werden, sind durch Programme erkennbar oder im Text verfügbar.

Abgrenzung zu anderen Prüfkriterien

Andere auf Strukturierung bezogenen Prüfkriterien sind:

  • Prüfschritt 1 "HTML-Strukturelemente für Überschriften"
  • Prüfschritt 1 "HTML-Strukturelemente für Listen"
  • Prüfschritt 1 "HTML-Strukturelemente für Zitate"
  • Prüfschritt 1 "Datentabellen richtig aufgebaut"

Die Textalternative für Font-Icons wird im Prüfschritt 1 "Alternativtexte für Bedienelemente" und 1 "Alternativtexte für Grafiken" geprüft.

Einordnung des Prüfschritts nach WCAG 2.0

Guideline

Success criteria

Techniques

General Techniques
HTML Techniques
Failures

Blättern: zum ersten Prüfschritt zum vorhergehenden Prüfschritt zum nächsten Prüfschritt zum letzten Prüfschritt